Abruf

23.05.17 13:19 Alter: 124 Tage
Typ: Sonstige

KAV-Teams nehmen erstmals an Celler Mindstorms Challenge teil

Von: Philipp Perschel

„DreiVonDerTankstelle“ überzeugen mit Top 10-Platzierung

Zum ersten Mal haben Schülerinnen und Schüler der Robo-AG das KAV-Gymnasium in der Celler Mindstorms Challenge am Hölty-Gymnasium vertreten dürfen. Am 23. Mai 2017 beteiligten sich drei Teams mit insgesamt 6 Schülern der Jahrgänge 7 und 8 am beliebten und immer weiter wachsenden Roboter-Wettbewerb, der mit insgesamt 33 Teams in diesem Jahr einen Teilnahmerekord verzeichnete.

Beim kurz „CMC“ genannten Wettkampf konstruieren und programmieren die Teams Roboter auf der LEGO Mindstorms-Plattform, die in einem besonderen Parcours verschiedene Aufgaben autonom gegen die Zeit bewältigen müssen. Dabei konnte vor allem das KAV-Team „DreiVonDerTankstelle“ brillieren, das bei seiner ersten Teilnahme mit Platz 7 nur knapp die Finalrunde der besten fünf verpasste. Auch „Die Robonauten“ konnten mit Platz 15 einen Achtungserfolg erzielen, unser One-Man-Team „Fiete_International“ kämpfte sich mit einem gewaltigen Schlussspurt im letzten Wertungslauf auf Platz 27 vor. Wichtiger als alle Platzierungen ist jedoch, dass Kandidatenteams und Lehrkräfte den Wettbewerb in sehr guter Erinnerung behalten und nun, bereichert um viele neue Konstruktions- und Programmierideen, unmittelbar in die Vorbereitung der nächsten CMC 2018 starten werden. Der „Kampfgeist“ ist geweckt!

Interessierte Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 5 bis 9, die auch in den Robo-Wettstreit einsteigen wollen, sind in der Robo-AG mittwochs in der 7. und 8. Stunde in Raum M25 (KAV II) herzlich willkommen. Ansprechpartner bei Fragen zur Robo-AG am KAV-Gymnasium ist Herr Perschel.

Videos:

DreiVonDerTankstelle

Fiete International


Schlüsselwörter: Informatik, MINT, Wettbewerb, AGs, Robo-AG