Informatik

Arbeitsatmosphäre im Computerraum

Viele Schülerinnen und Schüler versuchen, den Computerarbeitsplatz (hier ein PC in Raum 8) so gemütlich einzurichten, wie sie es von zu Hause her kennen.

Aus welchen Teilen besteht ein Computer?

In der letzten Stunde wurden im 10er Kurs Informatik vier alte Computer auseinander geschraubt - für viele eine neue Erfahrung!

Informatik am KAVG

Informatik gehört am KAVG seit mehreren Jahren zu den traditionellen Fächern ab Klasse 10 und kann im Abitur als Prüfungsfach gewählt werden.

Ziel des Unterrichts in Klasse 10 ist neben einem Grundverständnis von Aufbau und Funktion des Internets sowie populärer Seiten wie Facebook der Einstieg in das Programmieren.

Seit dem Schuljahr 2013/2014 arbeiten die Schülerinnen und Schüler in der Einführungsphase mit der grafischen Programmiersprache Scratch, die den Einstieg in die Welt der Algorithmen erleichtert. Es können schnell kreative Projekte und Spiele realisiert werden. Anschließend tasten wir uns mithilfe von Greenfoot an Java heran, was die abiturrelevante Programmiersprache ist.

In der Qualifikationsphase stehen dann die klassischen Themenbereiche der Informatik an: der Aufbau von Hard- und Softwaresystemen, Automaten, Rechnermodelle, formale Sprachen, Algorithmen und Datenstrukturen wie Rekursion, Sortierverfahren, Stapel, Schlangen, Listen, Anwendungen von Hard- und Softwaresystemen wie Datenbanken und Kryptografie.