Sport

Sportfest am 10. Juli 2014

 Nimm Dir 25s Zeit und schau das Video...

Der Sportunterricht am KAV-Gymnasium

Sport als Unterrichtsfach besitzt im Fächerkanon des Gymnasiums einen einzigartigen ganzheitlichen und damit unverzichtbaren Bildungs- und Erziehungswert.  

Seine besondere pädagogische Bedeutsamkeit ergibt sich aus der Verzahnung von motorischen, kognitiven und sozial-affektiven Lehr- bzw. Lernzielen.  

Intention des Kollegiums ist es, diese im Kern auf Bewegungsqualität ausgerichteten Unterrichtsziele auf motivationale Art und Weise zu erreichen und „nebenbei“ die Kinder für ein lebenslanges Sporttreiben zu begeistern.

Neue Schülerinnen und Schüler erhalten zu Beginn ihrer Schullaufbahn die Informationen zum Sportunterricht, die für den täglichen Ablauf des Unterrichts wichtig sind und auf der Grundlage von gesetzlichen Bestimmungen erarbeitet worden sind. 

Sportanlagen

Der Sportunterricht am KAV-Gymnasium findet in der Sporthalle KAV I statt. Außerdem steht für bestimmte Sportangebote die kleine Sporthalle KAV II zur Verfügung.

Im Sommerhalbjahr bewegen sich die Schülerinnen und Schüler auf der „Herrenwiese“ und der Otto-Schade-Sportanlage; dort gibt es gute Bedingungen für die Leichtathletik.

Das Hallen- und Freibad ist nicht weit vom KAV-Gymnasium entfernt. Hier findet –abhängig von den zur Verfügung stehenden Bahnen- der Schwimmunterricht statt.  

Sportlehrkräfte  

Es gibt z.Z. 11 Sportlehrkräfte am KAV-Gymnasium.

Das KAV-G ist außerdem Ausbildungsschule für mehrere Referendare und Referendarinnen im Fach Sport. Der Fachleiter des Studienseminars Celle ist an unserer Schule tätig.

Ganztagsangebot

Weitere regelmäßige Sportaktivitäten

  • Fußball- bzw. Basketball-Klassenturnier für die 7. u. 8. Klassen
  • Volleyball-Klassenturnier für die 9. u.10.Klassen
  • Sportfest mit Bundesjugendspielen Leichtathletik
  • Großes Frisbee-Turnier „Cellebration“
  • Ruderwanderfahrt als Projektangebot
  • Teilnahme am Sportvergleich der Celler Gymnasien