Beratung

Das Team der Beratungslehrerinnen und -lehrer

Frau Katharina Grünert, Herr Matthias Lennartz, Frau Kathrin Kleine-Tebbe, Herr Sebastian Poschmann

 

Beratungslehrer: Frau Katharina Grünert, Herr Matthias Lennartz

SV-Beratungslehrer: Herr Sebastian Poschmann

Schulseelsorger: Frau Kathrin Kleine-Tebbe, Herr Sebastian Poschmann

Austauschbetreuerin: Frau Annegret Niemann

Als Beratende haben wir uns folgenden Prinzipien verpflichtet:

1. Freiwilligkeit

Wir denken, dass man nur gemeinsam an einer Lösung arbeiten kann, wenn der Wunsch dazu
vom Ratsuchenden ausgeht. Deshalb kann jeder (Schüler, Eltern, Lehrer) das
Beratungsangebot nutzen, der Hilfe in schulischen Angelegenheiten sucht. Es wird
grundsätzlich niemand dazu verpflichtet. 

2. Vertraulichkeit

Wir glauben, dass eine gute Beratung nur stattfinden kann, wenn ein gutes
Vertrauensverhältnis zwischen dem Ratsuchenden und dem Berater besteht. Deshalb wird
alles, was im Rahmen von Beratung besprochen wird, absolut vertraulich behandelt und ohne
den Wunsch des Ratsuchenden nicht an Dritte weitergegeben.

3. Unabhängigkeit

Beratung soll immer lösungsoffen sein. Dies kann nur gewährleistet werden, wenn
unabhängig von den Wünschen und Anforderungen Dritter (z.B. Schulleitung oder
Klassenlehrer) beraten wird.

4. Wahrung der Verantwortungsstruktur


Bei der Beratung stehen die Ratsuchenden im Vordergrund. Es wird aber weder gegen die
Erziehungsberechtigten noch jenseits der Schulstrukturen beraten, sondern in der Achtung der
privaten und staatlichen Zuständigkeitsbereiche.