Pol&IS

Pol&IS – Eine Simulation zu Politik und internationaler Sicherheit

Pol&IS bietet die Möglichkeit, Politik lebendig werden zu lassen.

Nationale aber auch internationale Beziehungen und Probleme im Bereich Wirtschaft, Politik, Sicherheit aber auch Umwelt sind Elemente dieses Simulationsspiels.

Verschiedene Regionen (Europa, Nord-und Südamerika, Ozeanien, Asien, Japan, China, Afrika, Arabien und GUS) werden durch die Teilnehmerinnen und Teilnehmer simuliert. Das Handeln der Regierungschefs mit ihren Staats-, Wirtschafts- und Umweltministern wird durch die UNO, der Weltpresse und von NGOs beobachtet und kontrolliert.

Komplexe weltpolitische Vorgänge werden durch diese Simulation verständlicher. Falsches Handeln kann interne aber auch externe Krisen auslösen. Ressourcenknappheit kann den Beginn einer Konfliktaustragung bedeuten. All die engen Verknüpfungen zwischen Politik-Ökonomie und Ökologie können hier im Zusammenhang erkannt werden.

Die Schülerinnen und Schüler entwerfen eigene Ideen und Visionen, um den unterschiedlichen Herausforderungen zu begegnen. Hierbei werden soziale, kommunikative aber auch kreative Kompetenzen gefördert.

 

Die Pol&IS-Simulation wird  im 11. Jahrgang in Zusammenarbeit mit den Jugendoffizieren der Bundeswehr durchgeführt.