Streicher-AG

Streicher-AG – „Learn music through music!“

 

Die Streicher-AG ist für Schülerinnen und Schüler der 5. Klassen angelegt, die gern ein Streichinstrument (also Geige, Bratsche, Cello oder Kontrabass) erlernen möchten. Ein eigenes Instrument sowie musikalische Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Im Gruppenunterricht erarbeiten wir die Grundlagen auf dem Instrument und musizieren von Anfang an gemeinsam. 

Die Instrumente und Noten werden vom KAV-Gymnasium bereitgestellt und dürfen zum Üben mit nach Hause genommen werden. Für das Instrument, die Versicherung und das Material wird eine Gebühr von 15 € pro Monat erhoben. Die Teilnahme an der AG ist für ein ganzes Schuljahr verbindlich.

 

 

 

Wöchentlich erhalten die Schülerinnen und Schüler eine Doppelstunde Unterricht, der in Anlehnung an das Konzept von Paul Rolland, Professor für Violine und Violindidaktik, von einem Team von Musiklehrern geleitet wird. Dabei steht das Grundprinzip „Learn music through music!“ im Mittelpunkt des Unterrichts. Von Anfang an agieren die Schülerinnen und Schüler als Musiker, sammeln musikalische Erfahrungen in einer Gruppe und lernen elementare Grundlagen des Faches über die Praxis. Da Streichinstrumente sehr schwer zu erlernen sind, motiviert das gemeinsame Klangerlebnis und lässt in dieser Unterrichtsform ein Lernen von- und miteinander zu.

 

 

 

Erster Höhepunkt im Schuljahr ist immer das Weihnachtskonzert, bei dem die Streicher-AG sich schon eindrucksvoll präsentieren kann und gemeinsam mit dem Orchester ihren ersten Auftritt hat.