Startseite

Ostern 2020 trotz Corona - der Malwettbewerb

Liebe Schülerinnen und Schüler des KAV,

wir bedanken uns herzlich bei allen Kindern, die bei unserem Malwettbewerb mitgemacht haben. Ihr habt uns tolle Osterbilder zukommen lassen. Ein Klick auf das Bild führt Euch zur Galerie.

ALLE Künstlerinnen und Künstler erhalten eine „kleine süße Überraschung“, wenn die Schule wieder losgeht (über die Klassenlehrkräfte)!

Viel Spaß beim Anschauen und schöne Ostern wünschen Euch Eure KAV-Lehrkräfte

i.A. Steffen Wagner

Aktion: Die KAV-Familie singt gemeinsam!

Liebe KAV-Schulfamilie!

Das verständlicher Weise geltende Kontaktverbot verringert unsere sozialen Kontakte auf ein absolutes Minimum. In dieser Situation entstanden in den letzten Tagen mehrere oft musikalische Web-Aktionen, die trotz der großen sozialen Distanz Gemeinschaft zwischen Menschen dokumentieren und eine andere Art der Verbindung herstellen sollte. Das scheint ein großes Bedürfnis zu sein.

Gleichzeitig gibt es in immer mehr Häusern in Deutschland und auch hier in Celle seit einigen Tagen die Tradition, abends um 19 Uhr am offenen Fenster, im Garten oder auf dem Balkon „Der Mond ist aufgegangen“ zu singen, auch ein Versuch auf Distanz Verbindung herzustellen.

Gleichzeitig ist „Der Mond ist aufgegangen“ auch traditionell das Abschlusslied unserer KAV-Sommerkonzerte, bei dem alle Anwesenden ihre Stimmen und ihre Instrumente zu einem gemeinsamen Gesang vereinen.

Vor diesem Hintergrund möchten wir Sie und Euch, Schülerinnen und Schüler, Kolleginnen und Kollegen, die Familien und Freunde als große KAV-Schulfamilie dazu einladen, unsere Tradition auf neue Weise in einen großen Rahmen zu stellen.

Wir möchten eine Aufnahme (Audio und wer möchte auch Video) erstellen, auf der wir alle gemeinsam „Der Mond ist aufgegangen“ singen, das wir dann über das Internet mit allen Interessierten teilen können.

Damit können wir zum einen zum Ausdruck bringen, dass die KAV-Schulfamilie auch jetzt zusammensteht, zum anderen kann diese Aufnahme dann auch als Sing-Along-Video für die 19 Uhr-Tradition genutzt werden, so dass sie uns auch im realen Leben miteinander verbindet. Und schließlich ist dieses Lied mit seinem Text der letzten Strophe auch ein Zeichen der Empathie für alle direkt Betroffenen in dieser außergewöhnlichen Zeit.

Eine Anleitung, wie man sich an dieser Aktion beteiligen kann, finden Sie auf unserer Moodle-Plattform in dem Kurs KAV-Familie (als Gast anmelden, kein Passwort), der für alle zugänglich ist.

Wir würden uns freuen, wenn sich möglichst viele von Ihnen und Euch an dieser Aktion beteiligen. Ihnen und Euch alles Gute! Bleiben Sie und bleibt gesund und passen Sie aufeinander auf!

VIELEN DANK!

Stephan Doormann       
für die FG Musik   
Kathrin Kleine-Tebbe   
für den Schulpersonalrat  
Sebastian Poschmann      
für die Schülervertretung und für das Team der Schulseelsorge

Celle, 27. März 2020

Aufgaben zu häuslichen Bearbeitung - Jetzt online - Update 18.03.2020

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

wir möchten das Lehren und Lernen in den Zeiten von Corona so gut es eben geht weiterführen.

Dazu bereiten die Kolleginnen und Kollegen gerade Aufgaben, Lösungen und Materialien für alle Klassen und Fächer vor.

Unter www.kav-celle.de/moodle kann man auf diese Inhalte zugreifen:

  • Kurse, die schon länger existieren, finden sich unter 2019/2020.
  • Unter 2020 Corona wurden für jede Klasse von 5 bis 11 Kurse angelegt, in ihnen befinden sich Bereiche für die einzelnen Fächer.
  • Einige 12er-Kurse befinden sich ebenfalls unter 2020 Corona, viele weitere auch unter 2019/2020. Bei neu eingerichteten Kursen ist das Gast-Passwort das Lehrerkürzel in Kleinbuchstaben.
  • Eine Anleitung zur Nutzung findet ihr/finden Sie hier im PDF-Format.
  • Alles ist eingerichtet und ab sofort nutzbar. Die Inhalte werden in den nächsten Tagen immer wieder ergänzt und aktualisiert.

Bei der häuslichen Bearbeitung der Aufgaben könnte der jeweilige Stundenplan als Orientierung für eine Arbeitsstruktur dienen – d.h. es werden am Donnerstag die Aufgaben der Fächer bearbeitet, die man auch am Donnerstag gehabt hätte. Eine Benotung oder Leistungsbewertung ist grundsätzlich nicht zulässig, gleichwohl besteht aber durchaus auch die Möglichkeit, dass die Kolleginnen und Kollegen Arbeitsergebnisse einsammeln und eine Rückmeldung geben. Je gewissenhafter die Aufgaben bearbeitet werden, desto größer wird der Nutzen sein.

Bleibt / Bleiben Sie gesund.

Mit freundlichen Grüßen

i.V. Peter Tilly

Einstellung des Unterrichtsbetriebes an den niedersächsischen Schulen vom 16.3.2020 bis zum 18.04.2020

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

die niedersächsische Landesregierung hat beschlossen, dass vom 16.3.2020 bis zum 18.4.2020 landesweit allen Schulen in Niedersachsen die Erteilung von Unterricht untersagt wird. Dieses Verbot gilt auch für alle anderen schulischen Veranstaltungen (Konzerte, Theater, Sportfeste etc.) (vgl. auch die Presseerklärung auf der Homepage des Kultusministeriums)

„Alleroberste Priorität hat der Gesundheitsschutz der Bevölkerung. Kinder und Jugendliche können Überträger sein und das Virus in ihre Familien bringen. Das kann sehr gefährlich sein, insbesondere für ältere Menschen, Großeltern, Bekannte, Verwandte. Aber auch Kinder können erkranken. Um die Infektionen zu verlangsamen, müssen wir den Verbreitungsweg über Schulen und Kitas ausbremsen. Nicht notwendige Kontakte müssen vermieden werden. In diesem Zusammenhang appelliere ich auch an die Eltern, dafür zu sorgen, dass ihre Kinder Verabredungen und Treffen mit anderen auf das Notwendigste beschränken.“ – so Minister Tonne.

Notbetreuung

Die Schulen müssen eine Notbetreuung für Kinder der Jahrgänge 1-8 im Zeitraum von 8 bis 13 Uhr sicherstellen. Diese Notbetreuung ist auf das absolut notwendige Maß zu begrenzen. Daher dürfen wir Ihre Kinder nur dann aufnehmen, wenn Sie als Eltern in sogenannten „kritischen Infrastrukturen“ tätig sind. Dazu gehören insbesondere folgende Berufsgruppen:

  • Beschäftigte im Gesundheitsbereich, medizinischen Bereich und pflegerischen Bereich,
  • Beschäftigte im Bereich der Polizei, Rettungsdienst, Katastrophenschutz und Feuerwehr,
  • Beschäftigte im Vollzugsbereich einschließlich Justizvollzug, Maßregelvollzug und vergleichbare Bereiche.   
  • NEU: Beschäftigte in Einrichtungen der stationären Jugendhilfe/Eingliederungshilfe

Darüber hinaus gibt es die Möglichkeit von Härtefallregelungen. Sollten Sie für sich eine solche Regelung in Anspruch nehmen wollen, schreiben Sie bitte Ihre Begründung an sl(at)kav-celle.de. Ich muss an dieser Stelle auf den sehr engen Rahmen verweisen, der uns gesetzt ist.        

Sollten die Voraussetzungen für eine Notbetreuung für Ihr Kind erfüllt sein, möge es sich bitte am Montag am Standort KAV I einfinden. Die Räume werden wir über den Vplan bekannt machen.    

Schulfahrten

Schulfahrten, Exkursionen, Fahrten zu außerschulischen Lernorten sind bis Ende des Schuljahres 2019/20 ausnahmslos untersagt.

Wir sind sehr froh, dass wir durch eine schnelle Reaktion der Klassenleitungen in Jahrgang 6 die für die beiden nächsten Wochen anstehenden Klassenfahrten in den November verlegen konnten. Ob dies uns auch bei den anderen Fahrten gelingt, ist zum jetzigen Zeitpunkt nicht zu sagen.

Elternsprechtag am 20.3.2020

Aufgrund der aktuellen Situation werden wir den Elternsprechtag leider nicht in seiner gewohnten Form durchführen können. Wir bedauern sehr, dass wir nicht die Möglichkeit des persönlichen Kontaktes haben werden. Das Gespräch mit Ihnen ist uns aber sehr wichtig. Eine ersatzlose Streichung oder Verlegung kommt also nicht in Frage.

Daher werden wir wie folgt verfahren: Die Terminabsprachen, die Ihre Kinder über die Laufzettel für den 20.3.20 vorgenommen haben, behalten ihre Gültigkeit. Unsere Lehrkräfte werden Sie am 20.3.20 in den verabredeten Zeitfenstern unter den uns bekannten Telefonnummern (vorrangig Festnetz) anrufen. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie in den Zeiträumen erreichbar sind. Ich bitte um Verständnis, wenn nicht jeder Termin – wie beim Sprechtag vor Ort auch – exakt eingehalten werden kann. Sollten Ihre Kinder noch nicht Gelegenheit gehabt haben, mit allen Lehrkräften Termine abzusprechen, schicken Sie bitte eine entsprechende Anfrage an sl(at)kav-celle.de.

Notenvergabe  / Klassenarbeiten / Unterrichtsprogression

Der Minister hat zu diesen Themen Sondererlasse angekündigt. Sobald wir Näheres wissen, werden wir Sie über die Homepage oder den Vertretungsplan informieren.

Nicht nur aus diesem Grund bitte ich Sie, außerhalb der Osterferienzeit werktäglich unsere Homepage und unseren Vertretungsplan auf Neuigkeiten zu prüfen.

Mit freundlichen Grüßen

i.V. Peter Tilly

Herzlich willkommen...

... auf den Webseiten des Kaiserin-Auguste-Viktoria-Gymnasiums in Celle. Schülerinnen, Schüler und Lehrkräfte tragen hier Informationen zusammen, die einen kleinen Einblick in das Leben und Arbeiten an unserer Schule geben sollen.

Eindrücke aus dem Schulleben

Eindrücke aus dem Schulleben am KAV-G (2019):

Zeilen von oben nach unten: (1) Mikroskopieren im Biologieunterricht, (2) Musikprogramm Schülervollversammlung, Unterrichtssituation,  Musikprogramm Schülervollversammlung, (3) Film-AG, (4) Aufwärmen beim Sportfest, (5) Integrationsfahrt Jahrgang 10, (6) Unterrichtssituation, Kunstprojekt, Chemieunterricht

Worte für das KAV-Gymnasium...

Im Herbst 2014 nahmen viele Mitglieder unserer Schulfamilie an einer Umfrage teil und nannten Worte für das KAV-Gymnasium. Die Größenverhältnisse der Worte der Tagcloud entsprechen den Häufigkeiten.

Hier gibt es das Bild als PDF-Datei zum Vergrößern...

2020-02 Karikaturen

Die letzten Artikel

Eindrücke vom Klassenkonzert der 6d am 11.3. 2020 aus „Vor-Corona-Zeiten“...

Videos: Evening rise und Let it be

Karikaturen im Erdkundeunterricht...

Alle Menschen sind so verschieden, aber im Grunde doch alle gleich. Wir alle sind Menschen. Menschen, die atmen. Menschen, die leiden können und...

Durch die Ringe des Saturn sausen, in die Milchstraße eintauchen, Astronautenbilder schießen und echte Meteoriten anfassen. All das hat der 5....

Ehemaliger KAV-Schüler Magnus (Abi 2017) besucht seine alte Schule mit vielen Eindrücken aus einem Jahr Ghana.