Physik

Unser Konzept

Guter Physikunterricht verbindet das Erlernen von grundlegendem Fachwissen mit dem Erwerb von methodischen Fertigkeiten. Kurz gesagt: Bei uns am KAV-Gymnasium ist Physik ein praktisches Fach!

Bei uns baut der Physikunterricht auf den Fragen auf, die auch die Schülerinnen und Schüler selbst beschäftigen und sich oftmals aus alltäglichen Situationen ergeben. Auf dem Weg zur Klärung dieser und vieler weiterer spannender wie lehrreicher Fragestellungen steht am KAV-G das Experiment im Vordergrund: Sowohl Lehrerexperimente, mit und ohne Unterstützung durch Schülerinnen und Schüler, als auch diejenigen Experimente, die von Schülerinnen und Schülern selbst durchgeführt werden bestimmen den Unterricht. Ziel ist es stets, dass die Schülerinnen und Schüler sich die physikalischen Zusammenhänge anhand eigener Beobachtungen erarbeiten und sie somit besser verstehen können. Altersgemäße Gestaltung des Unterrichts, das Verknüpfen von Alltagsphänomen und Theorie sowie in den oberen Jahrgängen eine gute Abitur- bzw. Hochschulvorbereitung sind für uns dabei selbstverständlich.Schüler experimentieren: Praxis im Physikunterricht

Nach oben

Unsere Möglichkeiten

  • separate Physik-Fachräume an beiden Standorten
  • viele verschiedene Schülerexperimente für Kleingruppen- und Partnerarbeit
  • umfangreicher Bestand an Lehrer-Demonstrations-Experimenten
  • moderne Medienausstattung: alle Räume verfügen über PC , Beamer und Internet sowie interaktive Software für eine zeitgemäße Unterrichtsgestaltung

Nach oben

Unsere Inhalte

Hier erfahren Sie mehr darüber, wie wir unsere Einsteiger in Klasse 5 begrüßen und sie durch die Sekundarstufe I begleiten.

Hier gibt es Informationen darüber, was die Schülerinnen und Schüler der Oberstufe (Jg. 11 bis 13) in der Physik erwartet.

Nach oben